Qualität seit 1919 Kauf auf Rechnung Alle HUDORA Ersatzteile Hersteller-Expertenservice
Unsere Topseller
Neu
VORBESTELLUNG: Roller Skates Advanced, navy LED, Gr. 29-38 VORBESTELLUNG: Roller Skates Advanced, navy...
89,95 € *

verfügbar

Neu
VORBESTELLUNG: Roller Skates Advanced, pink blush, Gr. 31-38 VORBESTELLUNG: Roller Skates Advanced, pink...
79,95 € *

verfügbar

Rollschuh Roller Disco, Gr. 35-43, blau/grün Rollschuh Roller Disco, Gr. 35-43, blau/grün
79,95 € *

verfügbar

Roller Skates Black Glamour, Gr. 36-42 Roller Skates Black Glamour, Gr. 36-42
69,95 € *

nicht verfügbar

Tipp
Rollschuh Skate Wonders, verstellbar, Gr. 28-35 Rollschuh Skate Wonders, verstellbar, Gr. 28-35
79,95 € *

verfügbar

Tipp
Rollschuh Skate Wonders Gr. 35-40 Rollschuh Skate Wonders Gr. 35-40
69,95 € *

verfügbar

Rollschuh Modell 3001, Gr. 28-39 Rollschuh Modell 3001, Gr. 28-39
59,95 € *

verfügbar

Tipp
Rollschuh Roller Disco, Gr. 35-42, orange/lila Rollschuh Roller Disco, Gr. 35-42, orange/lila
79,95 € *

verfügbar

17 Ergebnisse
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Neu
VORBESTELLUNG: Roller Skates Advanced, navy LED, Gr. 29-38 VORBESTELLUNG: Roller Skates Advanced, navy...
89,95 € *

verfügbar

Neu
VORBESTELLUNG: Roller Skates Advanced, pink blush, Gr. 31-38 VORBESTELLUNG: Roller Skates Advanced, pink...
79,95 € *

verfügbar

Rollschuh Roller Disco, Gr. 35-43, blau/grün Rollschuh Roller Disco, Gr. 35-43, blau/grün
79,95 € *

verfügbar

Roller Skates Black Glamour, Gr. 36-42 Roller Skates Black Glamour, Gr. 36-42
69,95 € *

nicht verfügbar

Tipp
Rollschuh Skate Wonders, verstellbar, Gr. 28-35 Rollschuh Skate Wonders, verstellbar, Gr. 28-35
79,95 € *

verfügbar

Tipp
Rollschuh Skate Wonders Gr. 35-40 Rollschuh Skate Wonders Gr. 35-40
69,95 € *

verfügbar

Rollschuh Modell 3001, Gr. 28-39 Rollschuh Modell 3001, Gr. 28-39
59,95 € *

verfügbar

Tipp
Rollschuh Roller Disco, Gr. 35-42, orange/lila Rollschuh Roller Disco, Gr. 35-42, orange/lila
79,95 € *

verfügbar

Tipp
Rollschuh Roller Disco, Gr. 35-42, grün/lila Rollschuh Roller Disco, Gr. 35-42, grün/lila
79,95 € *

verfügbar

S0H0A.jpeg Rollschuh My First Quad Girl, Gr. 26-33
49,95 € *

nicht verfügbar

Roller Skates Candy-Stripes, Gr. 36-42 Roller Skates Candy-Stripes, Gr. 36-42
69,95 € *

verfügbar

Roller Skates Silver Glamour, Gr. 36-42 Roller Skates Silver Glamour, Gr. 36-42
69,95 € *

verfügbar

1 von 2

Rollschuhe

Rollschuhe sind wieder voll im Trend!

Auch wir haben uns ins Zeug gelegt und einige coole Modelle für Euch entwickelt. So sind nicht nur die Kleinen, sondern auch die Großen stylisch unterwegs. Für Kinder eignen sich besonders gut größenverstellbare Rollschuhe, damit sie länger Spaß daran haben.

 
Die ersten Schritte auf Rollschuhen kannst Du dir hier ansehen, oder die Anleitung herunterladen.

 

Schritt 1

1: Die richtigen Rollschuhe finden 

In der Regel sollten die Rollschuhe die selbe Größe wie deine Schuhe haben. 


 

Schritt 2 

2: Ausrüstung anziehen

Einen Helm solltest du immer zur Sicherheit tragen. Auch wenn du irgendwann fortgeschritten bist gibt es immer noch andere Verkehrsteilnehmer, die Dich gefährden könnten. 

Protektoren schützen deine Handflächen, Ellbogen und Knie. Egal ob bei Fallübungen oder bei normaler Nutzung, sie Schützen Dich vor Kratzern und anderen Blessuren.


 

Schritt 3

 3: Nimm die richtige Position ein

Beim Rollschuhfahren zählt vor allem die Balance. 

Die perfekte Haltung ist eine schulterbreite, ganz leichte Hockstellung, bei der du den Oberkörper minimal nach vorne beugst. 

Bewege dich etwas und versuche immer wieder in die Startposition zurückzukommen. Wenn du ein Gefühl für deine Rollschuhe und die richtige Balance gefunden hast, kannst du mit dem nächsten Schritt loslegen.


 

Schritt 4

 4: Gehen üben

Vor dem richtigen Fahren, solltest du klein anfangen. Stelle deine Füße hierzu wie ein Pinguin auf (Fußspitzen nach außen, Fersen nach innen). Hierbei hältst du die Hockstellung aus Punkt 3 jederzeit ein. Versuche nun einige kurze Schritte nach vorne zu gehen. Dabei solltest du darauf achten, dass deine Fersen immer unterhalb deines Körpers sind. 

Sobald du dich wohler fühlst und sicher auf den Beinen stehst, kannst du versuchen die Schritte in die Länge zu ziehen.


 

Schritt 5

 5: Rollen und gleiten üben

Verlängere nun jede Rollphase und lehne deinen Körper immer in die Richtung des Fußes, der nach vorne gleitet. Denke dabei jederzeit an die Hockstellung. 

Fühlst du dich auch beim längeren Gleiten sicher, werde schneller. Jetzt kannst du anfangen Druck auf die Rollen auszuüben und dich somit nach vorne zu schieben. In dem du deine Arme mit bewegst erhältst du Schwung und die Balance.


 

6: Anhalten üben

Bei den meisten Rollschuhen findest du an beiden Schuhen vorne Stopper. Beim Skaten stehen beide Füße parallel zueinander. Hebe nun einen Fuß und drücke die Bremse fest hinter dir auf den Boden. Je mehr Druck du ausübst, desto schneller bleibst du stehen. Wenn du noch nicht sicher genug stehst um so viel Kraft in diesem Bein aufbringen zu können, kannst du deine Hände zur Hilfe nehmen und damit dein Knie herunterdrücken. 


 

Rollschuhe

Rollschuhe gehören in nahezu jeder Kindesentwicklung dazu. Rollschuhfahren fördert die Koordination und schult die Motorik. Und: Rollschuhfahren bringt einfach eine Menge Spaß -  ob Kleinkinder, die mit größenverstellbaren Modellen lange Freude an den ersten Rollschuhen haben, oder Jugendliche und Erwachsene, die mit Rollschuhen im Sneaker-Look skaten.

 

Rollschuhe oder auch Roller Skates sind Leder- oder Synthetik-Boots, die auf vier Rollen montiert sind.  Es gibt aber auch Kinder-Rollschuhe, die an den eigenen Schuh geschnallt werden können. Diese sind meistens größenverstellbar und wachsen mit. Die mitwachsenden Rollschuhe sind super für Kinder bzw. Anfänger geeignet.

Rollschuhfahren macht Spaß, fördert die Ausdauer und man bewegt sich viel an der frischen Luft. Es wird zwischen Rollschuhen für die Freizeit und Rollschuhen für den Sport-Bereich unterschieden.

 

Was sind die besten Rollschuhe?

Jeder Fuß und jeder Rollschuh sind individuell. Daher sind Punkte wie die Passform sehr wichtig für den besten Rollschuh. Der Rollschuh muss dem Fuß während der Fahrt perfekten Sitz und Halt bieten. Je höher die ABEC Klasse der Kugellager dann ist, desto besser ist der Rollschuh für schnellere Geschwindigkeiten geeignet. Das Produktgewicht spielt besonders für kleine Rollschuhfahrer eine Rolle, diese sollte zu leichten Rollschuhen tendieren, damit das Rollschuhfahren auch garantiert Spaß macht. Material und Design sind beim Rollschuh kaufen oft der wichtigste und ausschlaggebende Punkt. Die Rollschuhe müssen der Nutzerin bzw. dem Nutzer natürlich auch gefallen. Die besten Rollschuhe sind die, die benutzt werden.

 

Worin liegen die Vorteile vom Rollschuhfahren gegenüber anderen Sportarten?

Das Rollschuhfahren macht richtig viel Spaß, man kann alleine oder zu mehreren einen Ausflug unternehmen oder einfach durch die Gegend flitzen. Der Körper wird durch das Rollschuhfahren fit gehalten und an der frischen Luft trainiert.

 

Wann wurden Rollschuhe modern?

Rollschuhlaufen liegt wieder voll im Trend. Besonders bei Mädchen und jungen Frauen sind sie sehr beliebt. Ursprünglich waren sie in den 70er und 80er Jahren sehr häufig in Roller Discos zu sehen und besonders in der Freizeit von Mädchen sehr beliebt.

 

Welche Arten von Rollschuhen gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Rollschuhen. Da wären die Rollschuhe für den Rollkunstlauf, das Roller Derby und die Rollschuhe für die Freizeit.

 

Welche Größe in Rollschuhen?

Größen gibt es viele. Die passende Größe für den eigenen Rollschuh zu ermitteln, ist am besten verschiedene Rollschuhe anzuprobieren. Ein Rollschuh, der mitwächst, bietet dabei viele Vorteile beim Rollschuh kaufen. Bei Zwischengrößen der wachsenden Füßen, kann die richtige Größe des größenverstellbaren Rollschuhs ganz einfach angepasst werden. Manche Rollschuhe haben sogar eine integrierte Weitenverstellung. So können die perfekte Weite und Länge der Rollschuhe eingestellt und so perfekt passend gemacht werden.

 

Welche Schuhgröße sollte man bei Rollschuhen nehmen?

Einen großen Vorteil beim Herausfinden der passenden Größe haben die verstellbaren Rollschuhe. Diese gibt es oft in Doppelgrößen oder auch in Vierfach-Größen - in einem Schuh. Wenn eine Größentabelle vorhanden ist, sollte man sich an dieser orientieren, dies gilt besonders für Onlinekäufe. Im Allgemeinen sollte man in jedem Fall beachten, dass der Rollschuh oder Inline Skate eng anliegt und der Fuß dementsprechend nicht zu viel Platz hat. Ein Hin- und Herrutschen beim Rollschuhfahren ist nämlich alles andere als angenehm.

 

Ab wieviel Jahren kann man Rollschuhfahren lernen?

Das hängt ganz von der Entwicklung und den motorischen Fähigkeiten eines jeden einzelnen Kindes ab. Einige können schon mit 3 Jahren auf Rollschuhen rumflitzen, andere Kinder können es erst einige Jahre später. Beim Rollschuhfahren ist ganz besonders das Gleichgewichtsgefühl gefordert. Wichtig bei den ersten Versuchen auf den Rollen ist die passende Ausrüstung - Helm und jegliche Schoner sollten beim Rollschuhfahren nicht fehlen! 

Zuletzt angesehen