Qualität seit 1919 Kauf auf Rechnung Alle HUDORA Ersatzteile Hersteller-Expertenservice
Unsere Topseller
Tipp
Nimm 3, zahl 2!
Fantastic Complete Trampolin 300V Fantastic Complete Trampolin 300V
469,95 € *

Versandkostenfrei

verfügbar

Nimm 3, zahl 2!
HUDORA Kindertrampolin Sicherheitstrampolin Trampolin Kindertrampolin Safety 140
149,95 € *

verfügbar

Fantastic Trampolin 300V Fantastic Trampolin 300V
329,95 € *

nicht verfügbar

Fantastic Trampolin 400V Fantastic Trampolin 400V
499,95 € *

verfügbar

Leiter für Trampoline Leiter für Trampoline
24,95 € *

verfügbar

Trampolin Sky 110 Trampolin Sky 110
269,95 € *

verfügbar

Trampolin Sky 91 Trampolin Sky 91
219,95 € *

verfügbar

Trampolin 96, faltbar Trampolin 96, faltbar
64,95 € *

verfügbar

21 Ergebnisse
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Tipp
Nimm 3, zahl 2!
Fantastic Complete Trampolin 300V Fantastic Complete Trampolin 300V
469,95 € *

Versandkostenfrei

verfügbar

Nimm 3, zahl 2!
HUDORA Kindertrampolin Sicherheitstrampolin Trampolin Kindertrampolin Safety 140
149,95 € *

verfügbar

Fantastic Trampolin 300V Fantastic Trampolin 300V
329,95 € *

nicht verfügbar

Fantastic Trampolin 400V Fantastic Trampolin 400V
499,95 € *

verfügbar

Leiter für Trampoline Leiter für Trampoline
24,95 € *

verfügbar

Trampolin Sky 110 Trampolin Sky 110
269,95 € *

verfügbar

Trampolin Sky 91 Trampolin Sky 91
219,95 € *

verfügbar

Trampolin 96, faltbar Trampolin 96, faltbar
64,95 € *

verfügbar

Trampolin 91 Trampolin 91
79,95 € *

verfügbar

Trampolin Pflege-Set Trampolin Pflege-Set
14,99 € *

verfügbar

Tipp
Wetterschutz für Trampolin 300 Wetterschutz für Trampolin 300
49,95 € *

verfügbar

Fun Trampolin 400V, blau Fun Trampolin 400V, blau
369,95 € *

verfügbar

1 von 2

Trampoline: Outdoor- und Fitnesstrampoline

Trampolin-Springen ist nicht ohne Grund im Dauertrend bei Kindern und Fitnessfreunden: Das Training ist vielseitig, effektiv, hebt nachweislich die Stimmung und hilft wie nebenbei, unglaublich viele Kalorien zu verbrennen.

Untersuchungen zahlreicher Sportwissenschaftler belegen, dass Trampolinspringen um einiges gesünder und effektiver ist als Joggen. Während beim Joggen der Rücken und die Bandscheibe sehr stark belastet werden, stärkt das Trampolin-Springen den Rücken und die Muskulatur auf die sanfte Tour. Und was soll man sagen, Kinder lieben es einfach! Da es bei den Trampolinen einige Unterschiede gibt, kannst Du im folgenden schauen, welches Modell das richtige für Dich und Deine Familie ist.

Trampolinmodelle

 

Wenn die Frage nach dem passenden Trampolin geklärt ist, kommt es zur Stellplatzwahl: Hierbei gilt es folgendes zu beachten:

  • Ebene Fläche

  • Stelle das Trampolin nicht auf Betonboden, hartem Erdboden (z.B. Fels) oder einer rutschigen Oberfläche auf. Wir empfehlen Rasen.

  • Für schattige Bereiche kann eine Beleuchtung erforderlich sein.

  • Das Trampolin muss für Aufsichtspersonen einsehbar aufgestellt werden

  • Ein Windgeschützter Ort oder Erdanker werden empfohlen

 

 

 

 

 

 

HUDORA Trampoline

Die meisten Trampoline haben einen Durchmesser zwischen 300-500 cm und sind rund. Ein angebrachtes Fangnetz (auch Sicherheitsnetz genannt) sorgt für Sicherheit, sodass auch kleinere Kinder problemlos springen können und Spaß haben. Für Erwachsene steht besonders der Fitness-Aspekt im Vordergrund: Trampolinspringen erhöht die Ausdauer, macht fit und gesund und kann erfolgreich für die Gewichtsabnahme genutzt werden. Hierzu eignen sich aber auch indoor Fitnesstrampoline sehr gut. Diese gibt es sogar mit Haltegriff für intensivere Übungen und ein abwechslungsreiches Training.

 

Der Sicherheitsaspekt beim Trampolin

Bei der Produktion unserer HUDORA Trampoline legen wir als Hersteller großen Wert auf die Sicherheit. Alle Gartentrampoline sind mit einer breiten, weichen Rahmenabdeckung ausgestattet, sodass eine geringe Verletzungsgefahr beim Trampolinspringen besteht. Durch ein angebrachtes Sicherheitsnetz (auch Fangnetz genannt) wird die Sprungfläche begrenzt, sodass man nicht übertreten kann. Enge Maschen sorgen dafür, dass vor allem Kinder nicht in dem Netz hängen bleiben und sich verletzen können. Die Leiter sorgt für einen sicheren und bequemen Auf- und Abstieg vom Trampolin.

 

HUDORA Trampoline: Langanhaltender Sprungspaß

Dank einer Vielzahl an Zubehör und Ersatzteilen für Trampoline sind die HUDORA Modelle langlebig, nachhaltig und jederzeit sicher einsetzbar. Unser Service-Team hilft gerne bei der richtigen Auswahl des passenden Ersatzteils. Im HUDORA Online Shop gibt es passende Trampolin Ersatzteile wie Randabdeckungen (Rahmenpolster), Sprungtücher, Fangnetze (Sicherheitsnetze), Schaumstoffstangen, Ersatzstangen, Schrauben u.v.m.

 

Jetzt Ersatzteile für das HUDORA Trampolin bestellen.

 

Welches Trampolin soll ich kaufen?

Bei der Auswahl des richtigen Trampolins kommt es darauf an, für wen das Trampolin in erster Linie gedacht ist, wie viel Platz man hat und was einem gefällt. Ausschlaggebend für den Nutzer des Trampolins sind die Federn. Wird ein Trampolin ausschließlich von Kindern genutzt eignen sich Gartentrampoline mit doppelkonischen Sprungfedern. Diese sorgen auch bei niedrigem Nutzergewicht für enormen Sprungspaß. Dank der unterschiedlichen Trampolingrößen kann man je nach Gartengröße ein passendes Modell kaufen. Je nach Trampolingröße variiert demnach auch die Sprungmatte bzw. das Sprungtuch. Nicht zuletzt sollte einem aber auch das Design des Trampolins gefallen. Ein besonderer Hingucker sind z.B. die HUDORA Fantastic Trampoline.

 

Welche Trampolin Modelle gibt es?

Es gibt Outdoortrampoline, wie die Gartentrampoline und Indoortrampoline, wie die Fitnesstrampoline (auch Minitrampoline genannt) und Kindertrampoline. 

 

Ein HUDORA Fitnesstrampolin als Trainingsgerät

Es ist erwiesen, dass Trampolinspringen effektiver ist, als andere Sportarten wie z.B. das Joggen. Dies ist der Grund wieso viele Menschen es vorziehen Übungen auf dem Indoortrampolin durchzuführen und so ihre Ausdauer zu erhöhen, Fett zu verbrennen und Muskeln aufzubauen. Eine besondere Empfehlung ist das HUDORA Sky Trampolin (Fitnesstrampolin), da es eine höhere Belastbarkeit von 120 kg aufweist und einen Haltegriff für intensive und abwechslungsreiche Trainings bietet. Es gibt aber auch viele andere Trampolin Modelle mit unterschiedlichen Durchmessern und Sprungflächen (Sprungmatten).

 

HUDORA Kindertrampoline mit Sicherheitsnetz

Für die ganz kleinen Trampolinspringer gibt es im HUDORA Online Shop das Kindertrampolin Safety. Dieses Trampolin wurde speziell für Kleinkinder entwickelt und eignet sich dank der kleinen Abmessungen ideal für das Kinderzimmer. Durch die kindgerechte Sprungkraftregulierung haben schon die Kleinsten Spaß am Trampolinspringen und können ihre Motorik ausbauen.

 

Trampolin 3 m oder 4 m, welche Größe ist die richtige für mich?

Dank der unterschiedlichen Trampolingrößen kann man, je nach Gartengröße ein passendes Trampolin Modell kaufen. Besonders viel Platz beim Trampolinspringen hat man natürlich auf den größeren 400 cm Trampolin Modellen für den Garten.

 

Welche Trampolin Größe eignet sich besonders für Kinder?

Kindern geht es um den Sprungspaß auf dem Trampolin. Sie haben auch auf kleineren Trampolinen enormen Spaß, sodass die Größe des Trampolins und somit die Sprungfläche in diesem Fall zweitrangig ist. Vielmehr sollte hier auf die Sicherheit des Trampolins geachtet werden. Wenn es der Garten zulässt und auch Erwachsene das Trampolin nutzen möchten, eignet sich natürlich ein Gartentrampolin mit einer größeren Sprungfläche.

 

Wie viele Personen dürfen auf ein Trampolin?

Aus Sicherheitsgründen darf das Trampolin immer nur einzeln verwendet werden. Es ist nicht erlaubt, dass mehrere Nutzer gleichzeitig Trampolinspringen. Das Verletzungsrisiko und die Kollisionsgefahr sind zu hoch.

 

Wie hoch ist ein HUDORA Trampolin belastbar?

In der Regel sind die HUDORA Trampoline 100 - 150 kg belastbar. Gerne sagen wir aber dazu, dass ein Trampolin aus Sicherheitsgründen nur von einer Person verwendet werden darf und wir aus diesem Grund extra das maximale Nutzergewicht beschränken. Dies bedeutet aber nicht, dass die Trampoline an Stellen wie der Stabilität, der Federung, der Sprungmatten, am Gestänge oder am Fangzaun an Qualität einbüßen. Die Verletzungsgefahr auf dem Gartentrampolin ist einfach viel zu hoch, wenn es von mehreren Personen gleichzeitig verwendet wird.

 

Gibt es Zubehör für das Trampolin?

Für die HUDORA Trampoline gibt es viel Zubehör, wie Regenabdeckungen, einen Wetterschutz, ein Pflege-Set, eine Leiter, ein Erdankerset, eine Fußmatte, Transporträder (Trampolinrollen) u.v.m. Einfach im HUDORA Online Shop stöbern und Trampolin Zubehör kaufen.

 

Gründe und Vorteile für den Kauf eines HUDORA Trampolins

  • Trampolinspringen fördert die gesamte Durchblutung

  • Trampolinspringen entwickelt die Koordination weiter

  • Trampolinspringen verbrennt viele Kalorien

  • Trampolinspringen sorgt für strahlende Kinderaugen

  • Trampolinspringen ist gut für die ganze Familie

  • Und Trampolinspringen macht einfach Spaß!

 

Es ist super, für ein paar Sekunden den Boden unter den Füßen zu verlieren und schwerelos durch die Luft zu fliegen.

HUDORA Trampoline können ganz bequem online bestellt werden!

 

DAS TRAINING AUF DEM TRAMPOLIN

Bevor Sie „richtig loslegen“, empfiehlt es sich einige Basisübungen auf dem Outdoortrampolin zu absolvieren. Wir haben Ihnen hierzu einige geeignete Übungen zusammengestellt. Wir empfehlen, diese nacheinander durchzuführen („WarmUp“) und sie auch wieder nach dem Training als „Cool-Down“ durchzuführen – um die Regeneration der Muskulatur nach dem Training zu unterstützen und die Durchblutung zu fördern. Leichte Dehnübungen nach dem Training sind ebenfalls sinnvoll.

Grundübungen auf dem Trampolin für Aufwärm- und Abkühlphase:

Wir empfehlen, jede hier gezeigte Übung 10-mal hintereinander auszuführen.

 

Contact bounce

Stellen Sie sich schulterbreit auf das Trampolin, beugen Sie die Knie leicht. Die Hände sind an den Hüften platziert. Starten Sie mit leichtem Hüpfern, sodass Ihre Füße sich „gerade so“ in der Luft befinden. Diese Übung eignet sich auch hervorragend, um sich zunächst als Anfänger erst einmal etwas mit dem neuen Sportgerät vertraut zu machen.

 

Foot tap

Stellen Sie sich ebenso wie schon beim „Contact Bounce“ beschrieben, auf das Trampolin. Verlagern Sie nun Ihr Gewicht abwechselnd von einer Seite auf die andere, während Sie den jeweils entlasteten Fuß kurz anheben und zur Seite tippen („tap“). Danach wieder Grundposition und Gewicht auf die andere Seite verlagern, wieder „tap“ usw.

 

Hamstring curls

Während Sie „Contact Bounces“ ausführen, verlagern Sie das Gewicht auf eine Seite. Sie berühren dann immer nur mit einem Fuß das Trampolin während Sie das andere Bein im Knie leicht nach hinten beugen. Nach jedem Sprung die Seite wechseln.

 

Side to side

Bei dieser Übung stellen Sie sich wie abgebildet mit beiden Füßen zusammen auf eine Seite und springen dann zur anderen, wo Sie auch wieder mit beiden Füßen zusammen aufkommen, usw.

 

Basis-Sprünge für Anfänger

Der Basissprung

1. Beginnen Sie stehend, wippen Sie ein wenig rauf und runter.

2. Schwingen Sie die Arme seitlich am Körper nach oben und ziehen Sie den Körper hoch.

3. Halten Sie die Füße in der Luft zusammen.

4. Die Arme wieder hinunter schwingen lassen und mit beiden Füßen auf der Matte landen.

 

Kniesprung

1. Beginnen Sie mit niedrigen Basis-Sprüngen.

2. Landen Sie auf den Knien, halten Sie Ihren Rücken dabei gerade. Benutzen Sie Ihre Arme, um das Gleichgewicht zu halten.

3. Springen Sie zurück in die Ausgangsposition, indem Sie die Arme nach oben ziehen.

 

Sitzsprung

1. Landen Sie in flacher Sitzposition.

2. Platzieren Sie Ihre Hände bei der Landung neben der Hüfte.

3. Drücken Sie sich mit den Händen ab und kehren Sie in die aufrechte Position zurück.

 

SICHERE NUTZUNG DES GARTENTRAMPOLINS

• Trampoline lassen als federnde Geräte den Springer auf für ihn ungewohnte Höhen gelangen und ebenso in eine Vielfalt von ungewohnten, extremen Körperbewegungen. Seien Sie sich dessen bewusst und benutzen Sie das Trampolin nur, wenn Sie körperlich fit sind. Im Zweifel konsultieren Sie vorab einen Arzt.

• Brechen Sie Ihr Springen sofort ab, wenn Sie mehr als ca. 30 cm neben dem Logo landen! Beginnen Sie mit dem Springen wieder in der Trampolinmitte, auf dem Logo.

• Beenden Sie das Springen, indem Sie die Knie beugen, sobald die Füße in Kontakt mit der Sprungmatte kommen. Lernen Sie diese Technik, bevor Sie andere ausprobieren.

• Erlernen Sie Grundsprünge bevor Sie weiterführende Fertigkeiten ausprobieren. Verschiedene Trampolinaktivitäten können mit Grundübungen durchgeführt werden, indem diese in verschiedener Reihenfolge und Kombination ausgeführt werden, mit oder ohne Standsprünge zwischendurch.

• Vermeiden Sie zu hohes Springen. Bleiben Sie niedrig, bis Sie kontrolliertes Springen und wiederholtes Landen in der Mitte des Trampolins beherrschen. Kontrolliertes Springen ist wichtiger als Höhe. Richten Sie Ihren Blick auf das Trampolin. Dies hilft Ihnen bei der Kontrolle Ihrer Sprünge.

 

Zuletzt angesehen